NANOPASTE: SPEZIALBESCHICHTUNGSVERFAHREN

Unsere einzigartige Technologie kann durch ein modifiziertes Druckverfahren nahezu alle ebenen Flächen mit einer Spezialpaste beschichten. Mit unserem Spezialbeschichtungsverfahren bringen wir ebene Flächen zum Heizen, Kühlen, Leuchten oder Verdunkeln und das vollkommen ohne die Verwendung von begrenzten Rohstoffen wie zum Beispiel seltener Erden.

0%
Umweltfreundlich

Wir verzichten auf seltene
Erden und Metalle.

#0
Einzigartig

Unsere Technologie eröffnet
neue Möglichkeiten.

0+
Anwendungszwecke

Vom Haus bis zum
Smartphone einsetzbar.

Den Einsatzmöglichkeiten sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Das bedeutet, alle oben aufgeführten Produkte sind bereits als Produkte zugelassen. Aus der Vielzahl bisher bereits entwickelter Produkte wurden bisher folgende Bereiche für den Markt zertifiziert und freigegeben:

  • Stromspeichertechnik
  • Heizung
  • Stromgewinnung
  • Klimageräte
  • Beleuchtung

Der Produktionsprozess

In der Testanlage wird ein Probeprodukt manuell hergestellt und geprüft. Danach wird die Produktionsanlage eingerichtet und bestückt. In einer Art Druckverfahren wird eine spezielle Druckerpaste auf einem Trägermaterial aufgebracht. 4 Anlagenmodule ergeben die Produktionsanlage.
Jedes Modul ist mit einem Kranroboter und einer separaten Trockenkammer ausgerüstet. Im 15- Sekundenrhythmus verlassen dann die Endprodukte die Anlage, d.h.: 240 Stück je Stunde oder über 5.000 Stück in einer Tagesproduktion. Alle notwendigen Anschlüsse werden beim Auftragungsverfahren auf die Körper mit „aufgedruckt“.

Vorteile der Beschichtungstechnologie

(1) Hohe Produktionsausbeute, vielfältige Einsatzmöglichkeiten
Vollautomatischer Prozess, die Beschichtung nahezu auf allen ebenen Flächen möglich.
(2) CO2- neutrale Produktion
Der CO2-Ausstoß ist klimaneutral, keine Umweltbelastung!

(3) Hohe Verfügbarkeit
Die innovative Anlagentechnik wird vollautomatisch gesteuert und bedient
Sie ist selbstreinigend
(4) Dauerbetrieb
Die Anlagen laufen nachweisbar 24/7
(5) Sicherheit
Komplette Überwachung aller technischen Prozesse
(6) Planungssicherheit
Unproblematische Umstellung der Anlage auf andere Produktionsgüter, z.B. – Stromspeichertechnik
Stromgewinnung

  • Klimageräte
  • Beleuchtung
  • Heizung

(7) Übersichtlicher Produktionsprozess
Einfache bauliche Voraussetzungen, leichte Bedienung der Anlage.
Vollautomatischer Produktionsprozess, lediglich das Bestücken und Einrichten der Anlage und die Verpackung der produzierten Güter erfolgt manuell.
(8) Erweiterung neuer Technologien und Produkte
Jedes Unternehmen, welches wir als Kooperationspartner betreuen, wird durch die Weiterentwicklung neuer Produkte profitieren.
(9) Platzsparender Produktionsstandort
Die benötigte Produktionshalle benötigt lediglich eine Fläche von 20m x 10m, zuzüglich Büro, Lager- und Sanitärräume

Informationsvideo zu Nanopaste